Gebackenes Kotelett auf Kohlgemüse

Gebackenes Kotelett auf Kohlgemüse

Das musste einfach sein. Schon beim Betreten des Lokals hatte ich es gesichtet. Da schmatzte doch ein Gast ein wunderbar aussehendes und gut riechendes gebackenes Kotelett und das dazu servierte Kohlgemüse sah auch vielversprechend aus.
Und siehe da, einige Zeit später gab es auch für mich ein gebackenes Kotelett auf Kohlgemüse und Dillerdäpfel. Mir hat es geschmeckt und für Sie hätte ich das passende Rezept zum Nachkochen. 

Für das gebackene Schweinskotelett wird pro Person 1 schönes großes Kotelett am Rand mehrmals eingeschnitten und der Knochen bis auf ein kurzes Stück vom Fleisch gelöst. Fleisch klopfen, beidseitig salzen, in Mehl, danach in verschlagenen Ei und in Bröseln beidseitig panieren. 

Kotelett mit den Knochenteilen zur Pfannenmitte in heißem Butterschmalz backen, aus der Pfanne nehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen – fertig.

Für das Kohlgemüse wird circa 3/4 kg Kohl geputzt, gewaschen, feinnudelig geschnitten. Kohl in Salzwasser in einem offenen Gefäß circa 15 Minuten kochen.

1/2 Bund Petersilie waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und fein hacken. 1 mittlere Zwiebel schälen, schneiden.

Aus 4 dag Butter, geschnittenen Zwiebeln und 4 dag Mehl eine Einmach bereiten, feingehackte Petersilie, gekochten Kohl, Salz, Pfeffer, Majoran, 1 zerdrückte Knoblauchzehe dazugeben und noch einige Zeit kochen – fertig.

Gebackenes Kotelett auf das Kohlgemüse setzen und mit Dillerdäpfel servieren – guten Appetit!

You must be logged in to post a comment Login