SHOW OFF. Austrian Fashion Design im MAK

SHOW OFF. Austrian Fashion Design im MAK

Foto: Ute Ploier, MANMACHINE © Günter Parth             
Was kann Mode, was darf sie und wie weit verändert sie soziokulturelle Rahmenbedingungen?

In der ab 14. Februar 2020 im MAK laufenden Ausstellung „SHOW OFF. Austrian Fashion Design“ wird ein breiter Bogen über das Modegeschehen in Österreich gespannt, der von den 1980er Jahren bis heute reicht.

Besucher und Besucherinnen können in einer auf mehreren Ebenen begehbaren Skulptur hautnah die Entwürfe von rund 60 Designern und Designerinnen kennenlernen. Gleichzeitig wird besonders auf die Modeikonen Rudi Gernreich und Helmut Lang eingegangen, die die heimische Modeszene stark beeinflussten.

Insider und Insiderinnen der Modebranche plaudern in der Videoinstallation „talking heads“ aus dem Nähkästchen, gleichzeitig wird ein Blick in die weitere Zukunft geworfen. 

Die Projektionskünstlergruppe Lumine geht mit einer Medieninstallation auf die Modeausbildung an der Universität für angewandte Kunst Wien ein und zeigt Arbeiten aus den letzten 40 Jahren Modeausbildung. 

Die Ausstellung wird durch einen historischen Abriss der journalistischen Tätigkeiten über die österreichische Modeszene und einem dichten Rahmenprogramm ergänzt. 

SHOW OFF. Austrian Fashion Design im MAK
14. Februar bis 12. Juli 2020
Öffnungszeiten:
Dienstag 10:00 bis 21:00 Uhr
Mittwoch bis Sonntag von 10:00 bis 18:00 Uhr
MAK-Ausstellungshalle
MAK, Stubenring 5, 1010 Wien

www.mak.at

You must be logged in to post a comment Login