Phoebe Violet per Stream aus der Sargfabrik

„Tú y yo“ – „Du und ich“ oder auch die große Liebe, ihre Höhen und Tiefen und das aus ganz eigenen Erfahrungen, verarbeitet Phoebe Violet in ihrem neuen Programm.

Die in Costa Rica geborene und in Österreich aufgewachsene Komponistin, Sängerin und Violinistin setzt bei ihren Kompositionen auf klassische und auch lateinamerikanische Klänge, die oft mit sinnlichem Schmelz ins Ohr gehen.

Zeitweise dramatisch, dann kühl aufgeregt und doch voll Liebe dahinschmelzend, wie halt das Leben von Liebenden aussieht.

Begleitet auf der Hochschaubahn der Gefühle wird Phoebe Violet von den Cellisten Zsófia Günther-Mészáros und Michael Günther.

Am 22. April 2021 können die meist auf spanisch gesungenen Kompositionen per Videostream im eigenen Wohnzimmer als Hauskonzert genossen werden.

Phoebe Violet
Tú y yo

22. April 2021
Beginn 19:30 Uhr, Ende 21:00 Uhr
per Videostream aus der Sargfabrik

https://www.sargfabrik.at/Home/Programm-Detail/concert-id/47619

Foto: Phoebe Violet, ©Andrea Peller

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.