herbstKLANG weinviertel im Schloss Kirchstetten

Bevor das Schloss Kirchstetten bis in den Advent seine Tore schließt, gibt es beim herbstKLANG weinviertel noch allerlei Gustostückerl für Musik-Fans.

Auch dieses Jahr wurden wieder junge Talente und „alte Hasen“ eingeladen, die mit dem Weinviertel dicht verwurzelt sind und die besonders gerne dort auftreten.

Am 1. Oktober 2021 gibt es ein moderiertes Konzert mit Texten und Musik von Roman Beisser, der mit seinen Freunden und gleichzeitig den Orchestermitgliedern und -gliederinnen sein Programm „Herzengerade“ präsentiert.

Kulinarisch geht es am 2. Oktober 2021 mit Geschichten vom Essen und Trinken weiter. Serviert werden diese von Karl Markovics und bevor uns davon schlecht wird, kann bei musikalischer Begleitung noch kräftig über Schmankerl aus der Österreichischen Literatur gelacht werden.

Kunterbunt quer durch alle musikalischen Stilrichtungen und mit viel Augenzwinkern entführen Bozen Brass am 3. Oktober 2021 das Publikum. Es wird per Blech zwischen Jazz, Chanson, Country und alpiner Volksmusik gependelt, aber auch Barockmusik oder Pop und Rock dürfen bei dem Programm „La Montanara“ nicht fehlen.
Bei Schönwetter wechseln die Ausführenden auch mal per Traktor den Standort im Garten des Schloss Kirchstetten, sollte das Wetter nicht mitspielen, kommt der kleinste Konzertsaal der Welt, der Maulpertsch-Saal zu Ehren.

herbstKLANG weinviertel
Schloss Kirchstetten
Am Schloss 2
2135 Kirchstetten im Weinviertel
Nähere Details unter www.schloss-kirchstetten.at 

Foto: Bozen Brass, ©Norbert Fink

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.