Bergerlebnis Katrinalm

Wieder einmal in Bad Ischl unterwegs, plauderst mit einem Einheimischen und der fällt vor Staunen fast vom Sessel, als er hört, dass wir noch nie auf der Katrinalm waren.

Er wandere ein Mal in der Woche auf die „Katrin“, immer bergauf, so als Ausgleich zu seiner Tätigkeit, um oben angekommen sich einen gschmackigen Kaffee zu gönnen und dann, es wär halt wegen der Gelenke, diesmal per Seilbahn kommod hinunter nach Ischl zu schweben.

Da uns der gute Mann Gusto auf eine Wanderung auf der Katrin machte, entschlossen wir uns für einen Besuch, wählten jedoch die nicht so schweißtreibende Variante, nahmen die Katrin-Seilbahn, genossen den Blick auf Bad Ischl und schon waren wir auf 1.400 Meter Seehöhe.

Obwohl die Katrin ein durch die 4-er Seilbahn ein leicht erreichbarer Ort ist, darf auf eine bergmäßige Wanderausrüstung nicht verzichtet werden.

Gleich bei der Bergstation kann aus zahlreichen Wanderrouten gewählt werden, um die Haxerl so richtig zu bewegen.

Besonderes Highlight ist die 7-Seenblick-Wanderung, die Ausblicke auf Hallstättersee, Wolfgangsee, Fuschlsee, ein kleines Stück vom Mondsee, Nussensee, Schwarzensee und Traunsee ermöglicht.

Oder man wählt einen eher gemütlichen Rundweg der zuerst zur Aussichtsplattform „Trauntalblick“ führt und Ausblicke auf das Goiserer- und Ischlertal und den mächtigen Dachstein eröffnet.

Sie wollen lieber auf den Gipfel? Da stehen gleich mehrere Möglichkeiten zur Auswahl, um zum Katrin Gipfel und dem historischen Franz-Josef-Kreuz zu gelangen.

Für Familien und Wanderfreudige wurde der Katrin-Erlebnisweg eingerichtet, der an 12 Stationen viel Wissenswertes über die Flora und Fauna des Naturschutzgebietes verrät und spannende Geschichten über den gesamten Raum bereithält.

Auch für Kletterer ist gesorgt, die hier ihr Hobby zünftig ausleben können.

Aber nicht nur im Sommer ist die Katrin ein beliebter Ausflugsberg. Im Laufe der Jahre hat sie sich zu einem Skitouren- und Schneeschuhwander-Paradies entwickelt. Besonders sportliche Mitmenschen können aus zwei Aufstiegsvarianten wählen um dann oben den Blick auf die verschneite Bergwelt zu genießen.
Sollte das Wetter und die Schneeverhältnisse passen, dann soll eine kurze Rodelbahn den passenden Spaß für Kinder bereithalten.

www.katrinseilbahn.com

Fotos: V. & H.Holzinger

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.