Zander mit Leinsamenkruste auf Gurkengemüse und Gurkenschaum

Zander mit Leinsamenkruste auf Gurkengemüse und Gurkenschaum

Neulich haben wir uns verwöhnen lassen und Zander mit Leinsamenkruste auf Gurkengemüse und mit Gurkenschaum schnabuliert.

Für alle Köche und Köchinnen, die das Gericht ausprobieren wollen, haben wir hier das passende Rezept:

Für den Zander mit Leinsamenkruste werden 60 dag Zanderfilets beidseitig mit Zitronensaft beträufelt.
Jeweils etwas Zitronenmelisse, Basilikum, Petersilie, Thymian, Rosmarin und Salbei zerkleinern und mit Paniermehl gut vermischen.
Zander auf der Hautseite mit Kräutermehl panieren.
Öl in der Pfanne erhitzen, Zanderfilets mit der panierten Seite nach unten einlegen und kurz anbraten. Danach wenden und weiter braten.

1 Esslöffel Leinsamen und 1 Esslöffel zerkleinerte Kürbiskerne mit Semmelbrösel und 1 Ei vermengen. Mischung auf der Hautseite des Zanders verteilen, Fisch mit der Hautseite wieder vorsichtig ins heiße Fett geben und fertig braten – fertig.

Für das Gurkengemüse wird 1 kg Gurken geschält, halbiert und die Kerne mit einem Löffel herausgeschabt. Gurken in breitere Stücke schneiden, mit Zitronensaft beträufeln, leicht salzen und zur Seite stellen. 10 dag geräucherten Speck in Würfel schneiden und in etwas Butter andünsten. Gurkenstücke samt gebildetem Gurkensaft dazugeben, vorsichtig kurz durchrösten, wenn nötig mit etwas Wasser oder Suppe aufgießen, mit Salz, weißen Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. 1/4 l sauren Rahm mit 2 Esslöffel Mehl versprudeln, in die Gurken einrühren und kurz aufkochen lassen – fertig.

Für den Gurkenschaum wird 1 gut gekühlte Salatgurke geschält, der Länge nach halbiert, die Kerne mit einem Löffel herausgeschabt und würfelig geschnitten.
1 kleine Knoblauchzehe schälen, fein zerdrücken.
Gurken mit circa 1/8 l Eiswasser und Knoblauch vermischen, mit Essig, etwas Zitronensaft, Salz, weißen Pfeffer, etwas Zucker abschmecken und im Mixer schaumig schlagen. Zuletzt 2 bis 3 Teelöffel Obers einarbeiten – fertig.

Zander mit Leinsamenkruste mit Gurkengemüse und Gurkenschaum anrichten, mit Dillspitzen garnieren – guten Appetit!

You must be logged in to post a comment Login