Assistent Original von Ankarsrum – Klassiker mit neuer Technik

Assistent Original von Ankarsrum – Klassiker mit neuer Technik

Die Assistent Original von Ankarsrum gilt als bewährter Klassiker und ist, so der Hersteller, weltweit in 1,5 Millionen Haushalten im Einsatz.

Das Universaltalent, das nicht nur rührt und knetet, sondern auch zum Mixen, Schlagen, Reiben, Raspeln, Kaffeemahlen, Pasta walzen oder auch Faschieren von Fleisch oder Würste stopfen und zum Pürieren verwendet werden kann, wurde technisch aufgemotzt und kommt jetzt mit einem 1.500 Watt starken Motor daher.

Da die Kraft des Motors direkt auf den Knethaken, der im breiten Sockel montiert ist, übertragen werden soll, sollte die Verarbeitung auch schwerster Teige, wie z. B. bis zu 3,5 kg Germteig und bis zu 5 kg Brotteig, kein Problem darstellen. Immerhin soll der untere Antrieb, der für alle Arbeiten in der Schüssel benutzt wird, es auf 40 bis 180 Umdrehungen pro Minute bringen.

Der Antrieb für den Mixer, als verlängerte Achse des Motors, soll ohne Zahnradgetriebe auskommen, bis zu 14.000 Umdrehungen pro Minute schaffen und seine Kraft voll auf den seitlichen Antrieb übertragen. Weiters soll dank dieser Technik ein gleichmäßiger Knetvorgang erzielt werden können.

Auf den Sicherheitsdeckel soll verzichtet werden können, da Teigreste, die am Schüsselrand haften, parallel von einem Abstreifer in die Mitte der mit einem Volumen bis zu 7 Litern ausgestatteten Schüssel geführt und wieder vom Knethaken erfasst werden sollen.
Da kein Sicherheitsdeckel vorhanden ist, soll auch während des Rührvorgangs die Beigabe von Zutaten möglich sein.

Für den stabilen Stand sorgt der tiefe Schwerpunkt der Maschine, ein Überlastungsschutz soll das Überladen der Maschine verhindern können.

Laut Hersteller passen alle 18 Zubehörteile, die seit Jahren erhältlich sind, problemlos zur neuen Maschine und können weiter verwendet werden.

Die Küchenmaschine Assistent Original von Ankarsrum soll in dreizehn Farben erhältlich sein. Der UVP für das Basis-Paket soll 699,00 Euro, der für das Deluxe-Paket 329,00 Euro betragen.

www.ankarsrum.com

You must be logged in to post a comment Login