Der neue Ybbstalradweg – Rad-Eldorado für Familien

Der neue Ybbstalradweg – Rad-Eldorado für Familien

Ganz im westlichen Niederösterreich, dort wo die Berge höher, die Wasser wilder sind, liegt am Zipfel des Mostviertels Lunz am See.

Und dort, wo einst die Ybbstalbahn von Waidhofen an der Ybbs nach Lunz am See fuhr, genau dort wurde der Ybbstalweg neu gestaltet. Besonders familienfreundlich soll die rund 55 Kilometer lange Strecke sein, fernab vom Autoverkehr und immer ganz nah am glasklaren Wasser der Ybbs.

Damit Radler und Radlerinnen sich nicht in die Quere kommen, dafür soll eine großzügige Spurbreite sorgen. Ein durchgängiges Geländer gibt zusätzliche Sicherheit und wer eine kleine Pause braucht, findet neu gestaltete Rast- und sogar Badeplätze, die zum Abkühlen einladen.

Für Radabenteuer sorgen eine wildromantische Schlucht oder die Fahrt durch einen kurzen Tunnel. Die Badehose sollte unbedingt dabei sein, denn am Ende des Radweges lockt der Lunzer See mit seinen erfrischenden Fluten.

Wer sich mehr auspowern will, hat gute Chancen dazu. Der gesamt Ybbstalradweg ist immerhin 107 km lang und führt von der Donau bis nach Lunz am See. Wenn man also den Donauradweg mit einplant, dann den Ybbstalradweg erradelt und auf den Ötscherlandradweg wechselt, ja dann kommen etliche Kilometer zusammen, die garantiert die Wadeln beanspruchen.

Genussradler und -radlerinnen werden vielleicht noch den Kleinen Ybbstalradweg unter die Radeln nehmen und einen kleinen Abstecher von Waidhofen an der Ybbs nach Ybbsitz einplanen.

Sportlichere radeln dann einfach weiter nach Gresten ins Kleine Erlauftal und können dabei ihre Muskeln fordern.

Offiziell eröffnet wird das neue Teilstück am 17. Juni 2017 ab 11 Uhr. Dort gibt es ab 11 Uhr am Festgelände Hojas-Platz in Opponitz ein großes Fest, wo nicht nur Schmankerl serviert werden, sondern auch Radanbieter das Neueste was am Markt zu finden ist präsentieren.

Für 12:30 Uhr und 15:30 Uhr ist eine Biketrial-Show geplant und dann spielt die Musi, damit auch die Ohren Freude haben.

Sportliche können sich zwischen zwei Sternfahrten entscheiden, an denen sie mitmachen und ihre Fitness testen können.

Das genaue Programm der Eröffnungsveranstaltung gibt es unter www.mostviertel.at/eroeffnungsfest-ybbstalradweg und die kostenlose Radkarte über die genaue Streckenführung, mit vielen nützlichen Tips kann unter www.mostviertel.at/neu-1 bestellt werden.

You must be logged in to post a comment Login