Spiel und Spaß beim Ferienspiel-Startfest und dem Wiener Ferienspiel

Spiel und Spaß beim Ferienspiel-Startfest und dem Wiener Ferienspiel

Wenn ich so die Heftchen des Wiener Ferienspiels durchblättere, schließe ich mich sofort der Meinung von zahlreichen Schülerinnen und Schülern an, dass die großen Ferien einfach zu kurz sind.

Wie sollst du die ganzen interessanten Veranstaltungen in dieser ach soooo kurzen Zeit auch nur annähernd schaffen?

Da locken Abenteuer rund um Afrika, die Umweltspürnasen sind unterwegs, Garten- und Tierbegeisterte finden reiche Betätigungsfelder, auf der Alten Donau kommen Kapitäne und Kapitäninnen ganz schön ins Schwitzen und bei so mancher Wanderung gibt es Unzähliges zu entdecken.

Weil wir schon beim Entdecken sind. Es darf wieder geforscht werden, was das Zeug hält. Wie sieht das mit dem Strom und dessen Gewinnung aus oder doch lieber ein Ausflug zum Flughafen oder gar zur Kläranlage? Gibt es Aliens und wo sind sie zu finden und haben die etwas mit den Schleimwürmern oder den Zahnbürstenrobotern zu tun?

Um den Kopf von all den Fragen etwas frei zu bekommen, gibt es Sportangebote, die es in sich haben. Klettern, Kegeln, Billard, Inline Skating, Skateboarden oder Football – in zahlreiche Sportarten kann hineingeschnuppert und mitgemacht werden.

Natürlich kommen Spiel und Spaß nicht zu kurz und sollte es einmal regnen, auch das ist kein Problem. Viele Museen öffnen ihre Pforten und bieten ein vielseitiges Programm. Oder man schaut einfach im Ferienkino vorbei, welcher spannende Film gerade läuft.

Zur Einstimmung gibt es am 1. und 2. Juli 2017 gleich das große Ferienspiel-Startfest. Mit Live-Music, Mitmach-Stationen, Workshops und Gewinnspiel wird so richtig Gas gegeben für die nächsten aufregenden Ferienwochen.

Aber Achtung! Bei zahlreichen Workshops oder bei etlichen Veranstaltungen ist eine Voranmeldung nötig – also bitte unbedingt genau erkundigen!

Nähere Details unter www.ferienspiel.at oder www.wienxtra.at

You must be logged in to post a comment Login