„NÖ Tage der offenen Ateliers“ 2018

„NÖ Tage der offenen Ateliers“ 2018

Foto: Logo „NÖ Tage der offenen Ateliers“
Kreativen einmal über die Schulter schauen, Neues kennenlernen, einen Blick hinter die Kulissen werfen, mit Künstlern und Künstlerinnen fachsimpeln – rund 800.000 Besucher und Besucherinnen konnten dem nicht widerstehen und nutzten in den vergangenen 15 Jahren diese Möglichkeit bei den „NÖ Tagen der offenen Ateliers“.

Auch heuer öffnen über 1.000 Künstler und Künstlerinnen die Tore ihrer Ateliers, Galerien, Werkstätten und Studios weit und laden alle Interessierten dazu ein, mit ihnen ins Gespräch zu kommen und ihre Kunstwerke kennenzulernen.

Von Fotografie oder Film, von Mode-, Textil- oder Schmuckdesign bis zu Malerei oder Schmiedekunst reicht der weite Bogen, der hier gespannt wird.

Am 20. und 21. Oktober 2018 sorgen alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen nicht nur dafür, dass ein Einblick in die Vielfalt der Kunstszene gewonnen werden kann, sie laden auch zu Workshops und einem Beiprogramm mit Konzerten, Lesungen und kulinarischen Schmankerln.

Kleiner Tipp am Rande: Auch Künstler und Künstlerinnen aus Oberösterreich, aus der Region um Bratislava und Südmähren halten an bestimmten Tagen die Türen ihrer Ateliers fürs Publikum geöffnet.

NÖ Tage der offenen Ateliers

Niederösterreich: 20. und 21. Oktober 2018
Oberösterreich: 20. und 21. Oktober 2018
Tschechien – Südmähren: 29. und 30. Oktober 2018
Slowakei – Region Bratislava: 20. Oktober 2018

Der Eintritt ist laut Veranstaltern frei!

Nähere Details über Veranstaltungsorte und Teilnehmer unter www.kulturvernetzung.at.

You must be logged in to post a comment Login