Königsberger Klopse in Kapernsauce

Königsberger Klopse in Kapernsauce

Faschiertes Fleisch ist so vielfältig verwendbar und in zahlreichen Küchen anzutreffen. Wir haben wieder einen Blick über den Tellerrand gemacht und uns selbst mit Königsberger Klopsen in Kapernsauce verwöhnt.

Für die Königsberger Klopse werden 2 Sardellenfilets fein gehackt.
2 Semmeln entrinden, in Milch einweichen und dann gut auspressen.
30 dag Schweine- und 30 dag Rinderfaschiertes mit den Semmeln vermischen und noch einmal faschieren.
Masse gut durcharbeiten, gehackte Sardellenfilets und 2 Eier dazugeben, mit Salz, Pfeffer, Majoran würzen und 1/8 l Schlagobers einarbeiten.
Masse rasten lassen und dann Klopse formen.

Für die Kapernsauce wird 1 Zwiebel geschält und fein geschnitten. 2 Knoblauchzehen ebenfalls schälen und fein schneiden.
1 Bund Wurzelwerk putzen, fein schneiden.
Zwiebel, Knoblauch und Wurzelwerk goldgelb rösten, mit Mehl stauben, mit 1/4 l Schlagobers und 1/4 l Rindsuppe aufgießen, etwas abgeriebene Schale einer Biozitrone dazugeben, mit Salz, Senf, einigen Tropfen Zitronensaft und Pfeffer würzen.
Sauce kurz kochen lassen, passieren, 5 dag Kapern einarbeiten und noch einmal abschmecken – fertig.

Königsberger Klopse in die Kapernsauce einlegen und im Rohr, unter öfteren Begießen, dünsten – fertig.

Königsberger Klopse in Kapernsauce mit Reis oder Spätzle oder Salzerdäpfel und natürlich Salat nach Saison servieren – guten Appetit!

You must be logged in to post a comment Login