Lachs in Senfsauce mit Buttergemüse und Erdäpfelspalten

Lachs in Senfsauce mit Buttergemüse und Erdäpfelspalten

Wir haben uns in Estland mit Lachs in Senfsauce verwöhnen lassen. Uns hat es geschmeckt und für Sie hätten wir hier das passende Rezept zum Nachmachen. 

Für den Lachs in Senfsauce werden 80 dag Lachsfilets gut gewaschen und dann trockengetupft.

Filets beidseitig salzen und pfeffern, auf der Hautseite mit Mehl panieren. Etwas Butter erhitzen Lachsfilets mit der Haut nach unten einlegen und, ohne den Fisch zu wenden, circa 10 Minuten goldbraun braten; während des Bratens Fisch immer wieder mit Butter beträufeln – fertig.

Für die Senfsauce wird 1 Schalotte geschält und fein geschnitten. Schalotte in 3 dag Butter andünsten, 3 dag Mehl begeben und die Einmach mit circa 3/8 l Gemüsesuppe aufgießen und glatt verrühren. 3 Esslöffel Senf einarbeiten und Sauce gut verkochen lassen – fertig.

Für die Kräuterbutter wird 1/2 Handvoll Kräuter wie z.B. Petersilie, Basilikum, Liebstöckel, Schnittlauch gut gewaschen, trocken geschüttelt und fein gehackt. 2 Knoblauchzehen schälen, zerdrücken.
6 Esslöffel zimmerwarme Butter mit Knoblauch, gehackten Kräutern, Salz und Pfeffer gut abmischen – fertig.

Für das Buttergemüse wird Gemüse laut Angebot jeweils extra in etwas Salzwasser weichgekocht. Gemüse abseihen und abtropfen lassen.

Butter in einem Reinderl zerlaufen lassen, abgetropftes Gemüse dazugeben und kurz durchschwenken – fertig.

Für die Erdäpfelspalten aus dem Ofen werden pro Person 2 bis 3 mittlere Erdäpfel gut abgeschrubbt, inklusive Schale in Spalten zerteilt, auf ein Backblech gelegt, mit etwas Olivenöl beträufelt und im Backrohr gebraten – fertig.

Lachs mit Senfsauce umgießen, Buttergemüse und Erdäpfelspalten hinzufügen und mit Kräuterbutter servieren – guten Appetit!

You must be logged in to post a comment Login