Dorade natur auf karamellisierten Zwiebeln

Dorade natur auf karamellisierten Zwiebeln

Für alle Genießer und Genießerinnen, die lieber Fisch als Fleisch konsumieren, hätten wir hier ein Rezept für Dorade natur, dazu gibt es karamellisierte Zwiebeln und eine Garnitur aus Lachsrogen.

Für die Dorade natur werden 60 dag küchenfertige Doradenfilets gewaschen, trocken getupft, mit Sojasauce und Zitronensaft mariniert.
Alufolie mit Butter bestreichen, jeweils 1 Doradenfilet darauf legen und im Rohr bei 180° Celsius circa 10 Minuten garen – fertig. 

Für die karamellisierten Zwiebeln werden 2 große Zwiebel geschält und würfelig geschnitten. 
Geschnittenen Zwiebel in etwas Sonnenblumenöl unter ständigem Rühren glasig andünsten.
Nach und nach 4 Esslöffel braunen Zucker darüber streuen und Zwiebel karamellisieren lassen.
Wenn eine leichte Bräunung auftritt, Zwiebel mit 2 Esslöffel Balsamico-Essig ablöschen und unter Rühren so lange dünsten, bis der Zwiebel weich und schön braun ist – fertig!

Dorade natur auf karamellisierten Zwiebeln anrichten und vor dem Servieren mit Lachsrogen garnieren – guten Appetit!

Kleiner Tipp am Rande: Natürlich kann statt der Dorade jeder andere Lieblingsfisch so zubereitet werden.

You must be logged in to post a comment Login