„Donau – Menschen, Schätze & Kulturen“ auf der Schallaburg

„Donau – Menschen, Schätze & Kulturen“ auf der Schallaburg

Foto: ©V. Holzinger            
Die Donau, ein Fluss, der nicht nur Länder verbindet, sondern seit tausenden von Jahren Lebensraum von Menschen ist.

Die Schallaburg bietet heuer in ihrer neuen Ausstellung in zehn Etappen einen Überblick über die dramatische Ereignisse, die sich entlang dieses Stromes einst abspielten. In den einzelnen Themenabschnitten wird die Kultur der zahlreichen Völker, die den Raum entlang des zweitlängsten Flusses Europas bevölkerten, gezeigt und die geschichtliche Entwicklung aufgerollt.

Neben Geschichte und Gschichterln wird auf die wunderschöne Landschaft nicht vergessen, die auch das 45.000 Quadratmeter große Donaudelta oder das Eisernen Tor einschließt. 

Eine Reise quer durch die Geschichte, unterlegt mit viel Fotomaterial über die zahlreichen Naturschönheiten und auch Interviews mit den Bewohnern und Bewohnerinnen, die über ihr Leben berichten. 

„Donau – Menschen, Schätze & Kulturen“
bis 8. November 2020
Montag bis Freitag von 9:00 bis 17:00 Uhr,
Samstag, Sonn- und Feiertag von 9:00 bis 18:00 Uhr

Zur Zeit bestehen besondere Einlasskriterien
Genaue Informationen auf www.schallaburg.at

You must be logged in to post a comment Login