REFLEX-Wassergehäuse für Hasselblad X1D II 50C

REFLEX-Wassergehäuse für Hasselblad X1D II 50C

Foto: ©Hasselblad, REFLEX Wassergehäuse für Hasselblad X1D II 50C
Begeisterte Fotografen oder Fotografinnen, die gerne auch im und unter Wasser die schönsten Momente mit ihrer Kamera einfangen wollen und die Nutzer oder Nutzerinnen einer Hasselblad X1D II 50C sind, werden sich besonders über die neueste Ankündigung des Kameraherstellers freuen.

In Kooperation mit der Firma AquaTech wurde ein Wassergehäuse entwickelt, das genau auf die Mittelformatkamera Hasselblad X1D II 50C zugeschnitten ist. 

Grundvoraussetzung zur Nutzung des aus glasgefüllten Polycarbonat gefertigten und mit Bedienelementen aus Edelstahl 316 und hart eloxiertem Aluminium ausgestatteten Wassergehäuses ist ein Objektivanschluss der P-Serie oder PD-Serie. 

Die Steuerung des 210mm oder 8,26“ breiten, 190mm oder 7,48“ hohen, an der Vorderseite nach hinten 135mm oder 5,31“ großen und 1,6 kg oder 3,52 lb schweren REFLEX-Wassergehäuses erfolgt über eine Druckknopfsteuerung auf der Gehäusbodenplatte. Als Steuerungselemente werden vom Hersteller Menü, AE-Sperre, AF-Laufwerk, Durchsuchen, Rechteck, Stern, Kreuz/Löschen angegeben.

Zum sicheren Befestigen soll das bis zu 10 Meter oder 33 Fuß dichte REFLEX mit 2 Schnellspannclips zum Schließen und Sichern, inklusive Sicherheitsriegeln, ausgestattet sein. Weiters werden vom Hersteller ein ergonomischer Zoomregler, ein Stativ-Montagepunkt von 1/4“ -20 und 2 elektronische AF-Auslöser für Aufnahmen im Hoch- oder Außenbereich als Ausstattung angegeben. 

Praktisch auch, dass das Wassergehäuse mit dem M3-Pistolengriff von AquaTech, dem LUX-Blitzgehäuse in der Nikon-Version und dem SYNC-Sendergehäuse, ebenfalls in der Nikon-Version, kompatibel sein soll. 

Das mit einem schwenkbaren Rücken versehene REFLEX Wassergehäuse für Hasselblad X1D II 50C soll inklusive Kabelauslöser, Kameraplatte, Anleitung und Werkzeugset über den Fachhandel zu einem UVP von rund 1.800 Euro erhältlich sein. 

www.aquatech.net

www.hasselblad.com

You must be logged in to post a comment Login