ARGE Mordslust – ein musikalischer Thriller

ARGE Mordslust – ein musikalischer Thriller
Mordslust by Bettina Frenzel

Mordslust by Bettina Frenzel

Ab 11. April 2012 zeigt das KosmosTheater in Wien, unter der Regie von Susanne Draxler, wieder eine Eigenproduktion.

In einem Trash-Krimi mit Musik, die von Herbert Tampier stammt, spielen Caroline Koczan, Petra Kreuzer, Linde Prelog, Susanne Rader und Herbert Tampier drei routinierte Witwen, eine Alleinerzieherin und einen asthmatischen Auftragskiller.

Das bereits in der Erfolgsproduktion „Höllischer Himmel – eine Revue“ bestens eingespielte Team setzt auf kriminalistischen Spürsinn und schauriges Timing. Ein neues Gemeindezentrum spielt genauso eine wichtige Rolle, wie auch die Präsentation eines Buches. Dies und noch mehr in einem österreichischen Dorf, wo hintergründige Tratschgeschichten sicher nicht fehlen.

ARGE Mordslust – ein musikalischer Thriller
mit:
Caroline Koczan, Petra Kreuzer,
Linde Prelog, Susanne Rader,
Herbert Tampier

Buch: Michaela Riedl-Schlosser
Regie: Susanne Draxler
Komposition/Songtexte: Herbert Tampier Ausstattung: Andrea Hölzl
Lichtdesign: Albert Haderer
Regieassistenz: Valentina Kratochwil

Eigenproduktion KosmosTheater / Wien

Premiere 11. April 2012

Weitere Vorstellungen:
12. – 28. April 2012 (Mi – Sa, 20:30 Uhr)

KosmosTheater
1070 Wien, Siebensterngasse 42

Karten: € 17,- | erm. 13,- & 10,- | KosmosEuro 1,-
Sparpaket (6-Karten-Package) € 72,- + erm. € 42,-

Tel. 01/523 12 26,URL: www.kosmostheater.at; karten@kosmostheater.at

ERM. KARTENPREIS € 13,-: Ö1-Club & Club wien.at
ERM. KARTENPREIS € 10,- bzw. Sparpaket € 42,-: SchülerInnen, StudentInnen (bis 27 Jahre), PensionistInnen, Zivildiener, Lehrlinge, Arbeitslose, RollstuhlfahrerInnen samt Begleitperson, IG-Mitglieder (IGFT, IG AutorInnen, IG Bildende Kunst, IG Kultur)
KosmosEuro: 3 Stk. / Vorstellung (außer Premiere)

You must be logged in to post a comment Login