DIR3115MS – Multiroom-fähiges Digitalradio von Hama

DIR3115MS – Multiroom-fähiges Digitalradio von Hama

Für Musik-Fans, die die immer größer werdende Auswahl an Digitalradiosendern nutzen wollen, stellte Hama auf der IFA 2017 sein DIR3115MS vor, das mit DAB+ und Internet-Technologie sowie mit einem analogen FM-Radio punkten will.

Das Hybridradio kann, so der Hersteller, via WLAN oder per RJ45-Ethernet mit dem Netzwerk verbunden werden. Ebenfalls vorhanden ist ein USB-Anschluss, der für Lade- und Wiedergabefunktionen zur Verfügung steht.

Als besonderes Zuckerl ist, dass das DIR3115MS zum UNDOK-Multiroom-System kompatibel ist. Dank des Systems werden Lautsprecher, Radios und Tuner innerhalb eines Heimnetzwerkes vernetzt. Damit wird sichergestellt, dass die gewählte Musik auch in anderen Räumen hörbar ist.
Laut Hersteller reicht es, wenn nur ein Gerät über ein CD-Laufwerk, eine Bluetooth-Verbindung, DAB/DAB+ oder einen USB-Anschluss verfügt.
Da mehrere Gruppen mit jeweils bis zu 5 Geräten erstellt werden können, ist die Anzahl der Empfangsgeräte fast unbegrenzt ausbaubar.

Das 2,8“ große Farbdisplay ist mit einem Sensor ausgestattet, der für die Anpassung der Display-Beleuchtung sorgen können soll.

Zum schnellen Finden der einzelnen Lieblingssender sollen 30 lokale Speicherplätze für Internet-Radiostationen, unabhängig vom vTuner-Portal und je 30 lokale Favoritenspeicherplätze für DAB und FM zur Verfügung stehen.

Die Multiroom-Steuerung soll per App „UNDOK“ über Smartphone & Co. erfolgen, auch ohne eingeschalteten PC soll ein Internetradio-Empfang möglich sein.

Das mit 2×5 Watt Stereo-Lautsprechern ausgestattete Digitalradio DIR3115MS von Hama soll in den Farben Schwarz oder Weiß zu einem UVP von 199,00 Euro erhältlich sein.

www.hama.de

You must be logged in to post a comment Login