Praktische Vielfalt von hansgrohe für den Küchenbereich

Praktische Vielfalt von hansgrohe für den Küchenbereich

Foto: ©Hansgrohe SE, Fotograf hansgrohe/Hansgrohe SE
Ich mag Gegenstände, die Arbeitsabläufe erleichtern und vom Design her das Auge ansprechen. Besonders beim Kochen, wenn es oft schnell gehen soll, helfen intelligente Funktionen, die nötigen Abläufe sicher und schnell zu erledigen. 

Genau mit so einer Funktion hat nun Hansgrohe seine Armaturen der Serie M51 und M71, die beide bereits Auszeichnungen einheimsen konnten, ergänzt und dadurch den Bedienkomfort erhöht. 

So wie die mit klarem, minimalistischem Design ausgestattete M71, gibt es auch die sich vom vertikalen Griff nach oben hin zu einer weichen Spitze verjüngende M51 mit zwei neuen Funktionalitäten. 

Dank der Kombination aus der hansgrohe Select-Technologie mit dem arretierbaren Zweistrahl-Modus soll direkt am Strahlkopf zwischen Laminarstrahl und Brausestrahl gewechselt werden können.

Laut Hersteller ist die neue Funktionalität mit unterschiedlichen Strahlten komplett in das bestehende Design des Select-Strahlkopfes integriert. Durch die zusätzliche neue Taste finden nun, so der Hersteller weiter, die Umstellbarste für die Strahlarten sowie der Select-Knopf zum Starten oder Stoppen des Wassers kombiniert Platz am Auslauf. 

Umweltbewusste werden zu schätzen wissen, dass der punktgenau platzierbare Laminarstrahl pro Minute nur 8 Liter Wasser benötigen soll, der weiche Brausestrahl soll überhaupt mit nur durchschnittlich 3,5 Liter pro Minute auskommen. 

Nicht zu verachten auch die Anti-Kalk-Funktion QuickClean, die es dank des Einsatzes am Armaturenauslauf ermöglichen soll, Ablagerungen einfach mit dem Finger zu entfernen. 

www.hansgrohe.at

You must be logged in to post a comment Login