Fläpps – minimalistischer Freischwinger von Ambivalenz

Fläpps – minimalistischer Freischwinger von Ambivalenz

Foto: ©Ambivalenz, Fläpps Klappstuhl und Tisch
Flexibles, individuelles sowie platzsparendes Wohnen liegt ja voll im Trend. Auf diesen Sektor hat sich das Label Ambivalenz spezialisiert, das im Jahre 2012 von Malte Grieb in Berlin gegründet wurde.

Mit seinem neuen Freischwinger Fläpps bietet der Möbelhersteller jetzt einen Stuhl, der zusammengeklappt mit seinen zwei Zentimetern schnell und sicher fast überall verstaut werden kann. Ist eine weitere Sitzmöglichkeit gewünscht, kann er ruck-zuck aufgeklappt werden und schon sollten Sitzfläche und das stabilisierende Fußteil synchron zu einem stabilen Klappstuhl werden.

Für den nötigen Komfort wurde die Rückenlehne flexibel gestaltet, auch die Möglichkeit eines leichten Federns sollte die Bequemlichkeit fördern. 

Damit sich der aus Multiplex-Platten gefertigte Klappstuhl in jedes Wohnambiente einfügen lässt, soll es ihn gleich in 21 unterschiedlichen Motiven und in der natürlichen Variante aus Birke geben. 

Eine praktische Sitzgelegenheit, die, wenn sie hängend an der Wand aufbewahrt wird, sogar als moderner Wandschmuck eine gute Figur macht.

https://ambivalenz.org

You must be logged in to post a comment Login