„Sprich mit mir“ – Neue Geschirrspüler-Generation von Siemens

„Sprich mit mir“ – Neue Geschirrspüler-Generation von Siemens

©BSH Hausgeräte Gesellschaft mbH, Siemens Geschirrspüler „Zeit-voraus“
Programm per Hand einstellen und dann Ein-Knopf betätigen – Schnee von gestern, denn moderne Haushaltsgeräte sind vernetzt und Besitzer und Besitzerinnen können per App oder Sprachassistenten mit ihnen kommunizieren.

So auch die neue Spülmaschinen-Generation von Siemens, deren Geräte erstmals vom Einsteiger- bis zum Premium-Modell vernetzt sind und laut Hersteller dank Updates der Gerätesoftware immer auf den letzten Stand gebracht werden können. 

Bedient werden die Geräte mittels Home Connect App über Fernsteuerung, wer selbst Hand anlegen will, kann dies aber auch per Touchscreen und Tastenbedienung direkt am Gerät.
Push-Mitteilungen kommen auf Smartphone oder Smartwatch, Alexa & Co. stehen für mündliche Befehle bereit.

Wenn es einmal schneller als sonst gehen soll, lässt sich auch von unterwegs über die Home Connect App und der neuen varioSpeed-on-demand-Funktion der Spülvorgang, auch wenn das Programm bereits läuft, bis zu einem Dreifachen beschleunigen. 

Lieblingskombination aus Spülprogramm und Zusatzoption sollen nun auf Knopfdruck zur Verfügung stehen, da sie auf einer eigenen Favoritentaste gespeichert werden können. 

Die „glassZone“ wurde überarbeitet und besitzt nun einen „Prioritybereich“, in dem sechs integrierte Düsen mit kontinuierlicher und sanfter Wasserzufuhr auch wertvolle Gläser gründlich und schonend reinigen sollen. Anti-Rutsch-Elemente sollen dafür sorgen, dass auch Gläser mit Stiel bruchsicher gereinigt werden. 

Sämtliche Geschirrspüler sollen über das patentierte Zeolith-System verfügen, das Feuchtigkeit mithilfe des gleichnamigen, natürlichen Minerals in Wärme umwandelt und dadurch für ein optimales Trockenergebnis sorgen soll. Ein weiterer Vorteil der neuen glassZone soll sein, dass bei Gläsern Wasserflecken und -ränder ab sofort der Vergangenheit angehören. 

Damit bei der Küchenplanung volle Flexibilität gegeben ist, soll die neue Geschirrspüler-Generation als Standgerät, teil- oder vollintegriertes Einbaugeräte, in 60 Zentimeter oder 45 Zentimeter Breite erhältlich sein. Selbst besondere Einbausitutationen wie z.B. der Hocheinbau sind laut Siemens möglich. 

www.siemens-home.bsh-group.com/at

You must be logged in to post a comment Login