Praktische Accessoires aus Holzleder von 2g8er

Kreativität, Nachhaltigkeit und Design, was will man mehr.

Mit der Umsetzung von kreativen Geschäftsideen kann nicht nur ein neuer Kundenstamm errungen werden, es kann sich auch finanziell auszahlen.

So konnte Rupert Stockinger mit seinen Taschen und Accessoires bereits den „Creative Business Award 2020“ erringen und damit ein Preisgeld von 3.000 Euro einstreifen.

Aktentasche, ©2g8er

In seiner Firma 2g8er stellt Stockinger nämlich Taschen und Accessoires aus Holzleder her, das sich wie Leder anfühlt, allerdings rein aus Holz besteht.

Holzleder ist laut Firma ÖKO-Tex 100 & Forest Stewardship Council zertifiziert, sowie PVC, BPA, Chrom VI, Azofarbstoff und Pentachlorphenol frei, wird aber aus Holzfasern gewonnen, die mit Kautschuk mehrschichtig verklebt werden.

Flat, ©2g8er

Das entstandene Material soll reiß- und abriebfest sein und wird laut Stockinger wie Leder verarbeitet, hat aber nur ein Viertel des Gewichts.

Auch Holzleder soll beim Tragen nach einiger Zeit eine ledergleiche Patina bilden, soll aber auch gewaschen werden können und damit eine weichere Konsistenz bekommen.

Ohrgehänge, ©2g8er

Damit die guten Stücke dann wieder wasserabweisend sind, sollten sie mit Wachs, Lederfett oder farblosem Schuhwachs eingefettet werden.

Zur Auswahl stehen nicht nur die diversesten Taschen in vielen Formaten und Farben, auch Geldbörsen, Necessaires, flippige Ohrgehänge oder auch eine „Anti Smart Watch“ sind erhältlich.

Pouch, ©2g8er

Perfekte Begleiter für Konsumenten und Konsumentinnen, die Wert auf Nachhaltigkeit, regionale Produktion und Design legen.

Nähere Details unterhttps://2g8er.com
Fotos©2g8er

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.