Mobiles Klimagerät BA312C von Beko

Heute dürfen wir ja im Osten von Österreich so richtig fest schwitzen, da wieder Temperaturen bis zu 37°C angesagt sind.

Helfen könnte da eine kleine Abkühlung im Badeteich oder im Pool, aber oft steht dem der ganz normale Alltag im Wege.

Ventilatoren und Klimageräte haben Hochsaison, um den Körper auf Normaltemperatur zu halten. Aber nicht immer ist der Einbau einer fixen Klimaanlage möglich und so mancher Ventilator verschafft auch nicht die erhoffte Kühlung.

Mit dem BA312C bietet Beko ein mobiles Klimagerät, das an heißen Tagen für einen kühlen Kopf sorgen können soll und das flexibel aufgestellt werden kann.

Das 76,5cm hohe, 46,7cm breite und 39,7cm tiefe ist für Raumgrößen zwischen 16 und 23 Quadratmetern ausgelegt und soll, unabhängig von der jeweiligen Außentemperatur, für ein angenehmes Raumklima zwischen 17° bis 35° Celsius sorgen.

Ausgestattet wurde das BA312C mit einer automatischen Temperaturregelung sowie einem 24 Stunden Timer, damit auch eine individuelle Anpassung ermöglicht wird.

Vier unterschiedliche Geschwindigkeitsstufen, inklusive dem vorhanden Auto-Modus, und die automatischen Auf- und Ab-Luftstrom Bewegungen sollen dafür sorgen, dass die passende Einstellung für das persönliche Wohlbefinden gewählt werden kann und kein als unangenehm empfundener Luftzug stört.

Damit Energieeffizienz und Kühlleistung erhöht werden, dafür soll das Selbstverdampfungssystem zuständig sein, das das kondensierte Wasser recycelt, indem es für die Kühlung der Kühlelemente genutzt wird, danach mit der abgeführten Luft einfach verdampft und dadurch der Wassertank weniger belastet und entleert werden muss.

Laut Hersteller wird für die Kühlung das Kältemittel R290 verwendet, die Kühlleistung wird mit 12.000 BTU/h angegeben, der Innenkühleinheit-Geräuschpegel soll 63 dBA betragen.
Weiters gibt der Hersteller an, dass die Klimaklasse T1 ist, das Gerät die Energieeffizienzklasse A aufweist und der erzielte Luftstrom 420 Kubikmeter/h beträgt.

Das mit einem waschbaren Filter und einer Entfeuchterfunktion ausgestattete mobile Klimagerät BA312C von Beko soll zu einem UVP von 499 Euro im Handel erhältlich sein.

www.beko.com/at-de

Foto: ©Beko Austria/Elektro Bregenz AG

Kleiner Hinweis am Rande: Bei dem Betrieb von mobilen Klimageräten sollte auf genügend Frischluftzufuhr geachtet werden. Weiters sollten gesetzliche Bestimmungen in Verbindung mit der Verwendung von Gasgeräten beachtet werden.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.