Windrad-Festival – großes Finale per Stream

Auf einer Bühne auftreten, die sich in einer Höhe von 143 Metern befindet, das können Künstler und Künstlerinnen auch nicht alle Tage erleben.

Möglich wurde das bei dem weltweit ersten Windrad-Festival (wir berichteten), das am 9. Dezember 2021 ab 18:00 Uhr das große Finale einläutet.

Für das bereits am internationalen Tag des Windes, am 15. Juni 2021, aufgezeichnete Event wurde als „special Location“ ein Windrad der Firma Windkraft Simonsfeld in Kreuzstetten im Weinviertel ausgewählt.

Die Power für die Mischpulte wurde direkt von dem in Betrieb befindlichen Windrad geliefert und dadurch ein Zeichen gesetzt, wie nachhaltige Energie erzeugt und auch gleich genutzt werden kann.

Mit von der Partie waren das Produzenten-Don MÖWE, bestehend aus Melanie Ebietoma und Clemens Martinuzzi sowie „Max the Sax“, der mit seinem Saxophon für den passenden „windigen“ Sound sorgte.

Musikbegeisterte, die das Finale nicht versäumen, sondern auch einen Blick in das Innere eines Windrades werfen wollen, für die gibt es bis zum großen Finale einen Vorgeschmack unter www.windrad-festival.at, wo auch bereits ausgestrahlte Videos zu entdecken sind. 

Foto: Fotograf & Credit: Klaus Rockenbauer

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.