„Gold, Gold, nur du allein …“ im Naturkundemuseum Graz

Gold, dieses glänzende, strahlende Material war schon in alten Hochkonjunkturen der Inbegriff von Reichtum und Macht.

Um dieses zu besitzen wurden ganze Kulturen, wie z.B. das Inka-Reich, ausgelöscht und Scharen von Menschen mussten des Goldes wegen ihr Leben lassen.

Schon im Mittelalter versuchten Alchimisten aus Blei Gold zu erzeugen und noch immer ist die Magie, die von diesem Metall ausgeht, ungebrochen.

Aber Goldfunde trugen auch dazu bei, die Landkarte wesentlich zu verändern. Man denke nur an den California Gold Rush, der einem kleinen Teil von Goldschürfern Reichtum brachte, noch mehr in den finanziellen Abgrund stürzte oder ihr Leben kostete und der dazu beitrug, dass Kalifornien ein US-Bundesstaat wurde.

In der im Universalmuseum Joanneum noch bis 17. Juli 2022 laufenden Ausstellung „Gold, Gold, nur du allein …“ wird das Edelmetall aus naturwissenschaftlicher und sammlersicher Sicht betrachtet und die vorhandene Goldwäscher-Community, die sich entlang der Flüsse der Steiermark etabliert hat, in den Mittelpunkt gerückt.

Die nicht üppigen, aber doch sehr ansehnlichen Waschgoldfunde werden Nugget-Funden aus der ganzen Welt gegenübergestellt.

Weiters wird in der von Bernd Moser unter Mitarbeit von Hans-Peter Bojar und Barbara Leikauf kuratierten Ausstellung aufgezeigt, dass Gold nicht nur in den Flüssen, sondern auch Berggold, in mikroskopisch kleinen Mengen, in der Steiermark zu finden ist.

Ein weiterer Schwerpunkt der Ausstellung wird den unterschiedlichen Methoden der Goldgewinnung gewidmet, auch wird auf die besonderen Eigenschaften des Materials eingegangen und es werden Imitationen und Fälschungen gezeigt.

Die rund 200 ausgestellte Objekte geben auch einen Überblick, zu welchen Zwecken in der Vergangenheit und auch heute Gold eingesetzt wird, weiters wird im Rahmen der Ausstellung das Archäologie-Projekt präsentiert, das den bislang einzigen nachweisbaren Waschgoldbergbau aus der Römerzeit in Niederösterreich nahe Neunkirchen zum Inhalt hat.

Gold, Gold, nur du allein …..

Universalmuseum Joanneum – Naturkundemuseum
Joanneumsviertel, Raubergasse 10, 8010 Graz

www.museum-joanneum.at

Foto: Universalmuseum Joanneum/C. Nestroy, Ansicht „Gold, Gold, nur du allein …“,

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.