Spiegelei auf Selchkarree mit Lauch

Da ist doch von dem Selchkarree ein schönes Stück übrig geblieben und das wird natürlich sofort verarbeitet. Damit der Magen besser gefüllt wird, gibt es noch Spiegeleier dazu und als kleiner Frischekick dient Lauch in beliebiger Menge.

Für das Selchkarree werden 20 dag gekochtes Selchkarree in sehr dünne Scheiben geschnitten.
Geselchtes in einer Pfanne beidseitig kurz anbraten – fertig.

Für die Spiegeleier etwas Butter in einer Spiegeleier-Pfanne heiß werden lassen, Ei hineinschlagen, das Eiklar salzen und dabei den Dotter aussparen.
Pfanne zudecken und Ei so lange braten, bis das Eiweiß fest und der Dotter noch weich ist – fertig.

Lauch gut putzen, waschen und in dünne Streifen schneiden – fertig!

Spiegeleier auf Selchkarree anrichten und mit Lauch nach Belieben bestreuen. Als Beilage passt hervorragend frisches Weiß- oder Bauernbrot – guten Appetit!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.