Hans Theessink – Jedermann Remixed

Hans Theessink – Jedermann Remixed

Sommer in Salzburg, das ist vor allem Festspielzeit. Und die Salzburger Festspiele sind nichts, ohne das Spektakel um das Sterben des reichen Mannes am Domplatz aus der Feder von Hugo von Hofmannsthal. Eine Zeitreise durch 90 Jahre verspricht der Film „Jederman remixed“, zu dem der Blues-Musiker Hans Theessink einen beeindruckenden Soundtrack abliefert.

Anlässlich des 90 jährigen Jubiläums produzierte der ORF unter der Regie von Hannes Rossacher das Projekt Jedermann Remixed, das eine Zeitreise durch 90 Jahre, durch verschiedene Epochen und zahlreiche unterschiedliche Inszenierungen des Stücks erlauben soll. Hans Theessink lieferte mit seinem Album „Jedermann Remixed“ den eindrucksvollen Soundtrack dazu.

Mit diesen 18 Stücken, ihren aufs Wesentliche reduzierten Arrangements und somit unglaublich dichter Atmosphäre verzaubert Hans Theessink einmal mehr den Zuhörer und sorgt dafür, dass man unweigerlich nach dem ausklingen des letzten Akkords des Albums die Wiedergabe von Neuem startet. Und wieder, und wieder… Bei der natürlich ebenfalls erhältlichen Schallplatte von „Hans Theesssinks Jedermann Remixed“ muss man eben gelegentlich umdrehen! Eine ausführliche Rezension dieses Albums finden Sie auf unserer Schwestern-Seite sempre-audio.at.

You must be logged in to post a comment Login