Weinsenf vom Winzerhof Schönhofer, die gekonnte Vereinigung von Wein und Senf.

Weinsenf vom Winzerhof Schönhofer, die gekonnte Vereinigung von Wein und Senf.

Feinster Weinsenf aus dem Hause des Winzerhofes Schönhofer. Der feine Senf darf wahrlich als Delikatesse bezeichnet werden und entsteht aus einer gekonnten Vereinigung aus gut verarbeitetem Senf und besten Weinviertler DAC Weines.

Die Entstehung dieser Delikatesse, des Winzerhofes Schönhofer, soll mehr dem Zufall zu verdanken sein, als ein geplanter Akt der kreativen Schöpfung. So soll dies einem Treffen nach einem Urlaubsaufenthalt an dem Stubenbergersee, mit der ehemaligen Nachbarin, Frau Fischerauer, welche Essig und Senfmacherin ist, zu verdanken sein. Im Zuge dieses Treffens wurde der junge, beeindruckende Betrieb besichtigt, wo die Erkenntnis reifte, dass eine gekonnte Kombination der Produkte des Winzerhofes Schönhofer, welche nicht nur qualitativ hochwertige Weine keltern, sondern eben auch Senfsaat anbauen und ernten. So wurde der naheliegende Weg, einer Kooperation zwischen dem Winzerhof Schönhofer und dem jungen Betrieb von Frau Fischerauer beschlossen. Durch diese Kooperation wurde dieses hervorragende Produkt ermöglicht.

Der für den Weinsenf verwendete Wein des Winzerhof Schönhofer, ein Weinviertel DAC wurde dank seiner Qualität auch bereits mit „awc Gold“ ausgezeichnet. In dem Betrieb der Firme Fischerauer wird die Senfsaat mit Wasser, Essig und Gewürzen feinst vermahlen und am Ende mit dem Weinviertel DAC zu eben dieser Delikatesse veredelt und verfeinert. Der so entstandene Weinsenf wird anschließend in Gläser abgefüllt, sodass sein Aroma nicht mehr verfälscht werden kann und der feine, angenehm salzige, dezent saure Geschmack nach den Senfkörnern erhalten bleibt. Im Abgang ist der verwendete feine Weinviertel DAC gut und deutlich wahrnehmbar. Das Wichtige und Bemerkenswerte an dem edlen Produkt ist, dass auf die Verwendung von künstlichen Zusatzstoffen, wie Farbstoffe, Konservierungsmittel, künstliche Aromen und Verdickungsmittel verzichtet wird. So ist sichergestellt, dass die verwendeten Rohstoffe für den Genuss sorgen und nicht die Chemische-Industrie. Diesem Umstand ist es auch zu verdanken, dass eine Verträglichkeit dieses edlen Weinsenfes auch bei Allergikern besser gegeben ist. Natürlich muss der Weinsenf, da er keine Konservierungsstoffe enthält, nach dem Öffnen im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Besonders empfohlen wird der edle Weinsenf zu Speisen und Leckereien wie Kaminwurz`n und Blunzen. Auch bei warmen Speisen wie Geselchtem macht der Weinsenf sich besonders gut. Ein Glas des Weinsenfes mit einer Füllmenge von 250 Millilitern ist zu einem Preis von 4,60 Euro erhältlich.

You must be logged in to post a comment Login