Löwenzahn-Salat mit Gänseblümchen

Löwenzahn-Salat mit Gänseblümchen

Jetzt im Frühling sorgen die sogenannten „Unkräuter“ für viel Abwechslung in der Küche. Ein besonders erfrischender Salat lässt sich aus zarten Löwenzahnblättern und Gänseblümchen zubereiten.
Für den Löwenzahn-Salat werden 30 dag Erdäpfel gekocht, geschält, noch warm geschnitten und mit einer Marinade aus Zitronensaft, Essig, Salz, Rapsöl und fein geschnittenem Knoblauch abgemischt. Erdäpfel mindestens 2 Stunden ziehen lassen.
Frische, unbedingt junge Löwenzahnblätter, die noch vor der Blüte geerntet wurden, waschen. Löwenzahnblätter kurz in Salzwasser legen, damit sie nicht zu bitter schmecken. Trockenschleudern, eventuell mundgerecht zerreißen und in den Erdäpfelsalat untermischen.
Salat vor dem Servieren mit Blättern und Blüten von Gänseblümchen bestreuen – fertig – guten Appetit!

You must be logged in to post a comment Login