Putenfilets mit Koriander

Putenfilets mit Koriander

Schnell soll es beim Kochen gehen und schmecken soll es der ganzen Familie? Wie wäre es mit Putenfilets mit Koriander und dazu gibt es schlicht und einfach Reis und Paradeiser-/Zwiebelsalat.

Für die Putenfilets mit Koriander werden 2 Esslöffel Korianderblätter gewaschen, trocken geschüttelt und fein gehackt. 1 Esslöffel Koriandersamen in einem Mörser zerkleinern.

60 dag Putenbrust waschen, trocken tupfen und Fleisch in dünne Filets schneiden.

Fleisch rundum salzen, pfeffern, mit zerkleinertem Koriandersamen bestreichen, mit Korianderblätter bestreuen und in Olivenöl rundum braten – fertig.

Putenfilets mit Koriander mit Reis und Paradeis-/Zwiebelsalat servieren – guten Appetit!

You must be logged in to post a comment Login