„Pink Ribbon“- Mund-Nasen-Schutz

„Pink Ribbon“- Mund-Nasen-Schutz

Foto: Credit: gabarage/Krebshilfe, Fotograf: gabarage/Krebshilfe

Wie es aussieht, wird uns der Mund-Nasen-Schutz noch einige Zeit begleiten. Für alle Menschen, die nicht nur modisch unterwegs sein, sondern auch ein Zeichen setzen wollen, bietet die Krebshilfe einen Mund-Nasen-Schutz, der nicht nur schützt sondern auch anderen Mitmenschen hilft.

Die als Gemeinschaftsprojekt von „Die Stoffschwester“, dem gemeinnützigen Verein gabarage – upcycling design und der Österreichischen Krebshilfe entstandene zweilagige „Pink Ribbon“ MNS-Maske ist aus schadstofffreiem hochwertigem Baumwoll-Popelin gefertigt und nach Standard 100 by Oeko-Tex zertifiziert.

Damit die passende Hygiene gewährleistet ist, ist die Maske laut Hersteller bei 60°C waschbar, auch eine Einschubmöglichkeit wurde eingearbeitet.

Der Reinerlös aus dem Verkauf der Maske geht nach eigenen Angaben zur Hälfte an den gemeinnützigen Verein gabarage, der sich für berufsnahe Qualifizierung, Ausbildung und Arbeitsplätze für Suchtkranke und Menschen mit (chronisch)somatischen Erkrankungen einsetzt. 

Den zweiten Teil des Reinerlöses erhält die Österreichische Krebshilfe, die den Betrag für die Soforthilfe für Brustkrebs-Patientinnen, die ihren Lebensmittelpunkt in Österreich haben und Unterstützung brauchen, verwendet.  

Die inklusive Stoffbeutel in limitierter Stückzahl aufgelegten „Pink Ribbon MNS-Masken“ sollen ab Anfang August zu einem UVP von 29,00 Euro erhältlich sein.

www.pinkribbon.at

You must be logged in to post a comment Login