FM-Transmitter mit Bluetooth- und Freisprecheinrichtung von Hama

Damit Inhaber oder Inhaberinnen, die zwar ein neues Smartphone besitzen, dieses aber aufgrund der technischen Möglichkeiten ihres Autoradios nicht als Musikquelle nutzen können, bietet Hama einen FM-Transmitter der hier Abhilfe schaffen kann.

Der FM-Transmitter wandelt Musik vom Smartphone in Radio-Frequenzen um und schon erklingt die Lieblingsmusik dank vorhandenem Bluetooth über das Radio.

Damit der vorher gehörte Lieblingssender nicht wieder mühsam gesucht werden muss, soll automatisch die zuletzt eingestellte UKW-Frequenz gespeichert werden.

Auch über den integrierten Micro-SD-Karten- oder USB-Slot kann die gewünschte Musik abgerufen werden.

Die eigene Power bezieht der FM-Transmitter aus dem Zigarettenanzünder, sollte das Smartphone nach Strom lechzen, kommt dieser über die vorhanden USB-Buchse, die mit Qualcomm Quick Charge 3.0 Technologie zum Laden von mobilen Geräten aufwartet.

Ein praktisches Feature ist auch die eingebaute Freisprecheinrichtung, die bei einem eingehenden Anruf automatisch von Musik- auf Freisprechbemrieb umschaltet. Mit einem Tastendruck, so der Hersteller, kann das Telefonat angenommen oder beendet oder auch die zuletzt angezeigte Nummer gewählt werden.

Hama FM-Transmitter mit Bluetooth- und Freisprecheinrichtung Art.-Nr. 00014165UVP 34,99 Euro
Foto: ©Hama GmbH & Co KG
www.hama.de

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.