Oberes Belvedere – Neue Ausstellungen & freier Eintritt am Valentinstag

Die Museen sind wieder offen und um Besucher und Besucherinnen den Besuch noch schmackhafter zu machen, gibt es zum kommenden Valentinstag noch einige Zuckerl dazu.

So bietet das Obere Belvedere Kunst-Interessierten am 14. Februar 2021 die Möglichkeit, nach Lösung eines Time-Slot-Tickets, die Ausstellungen und die Schausammlung kostenfrei zu besuchen.

Brandaktuell zeigt das Museum in der Reihe IM BLICK frisch restaurierte Serie zu den vier Elementen des böhmischen Barockmalers Johann Jakob Hartmann. Die Ausstellung wird noch durch eine vielfältige Dokumentation des Lebens und Wirkens des Künstlers ergänzt.

Dank Schenkungen konnte im Vorjahr die Schausammlung um wertvolle Objekte ergänzt werden und zahlreiche dieser Kunstwerke können bereits bewundert werden. 

So wird die Installation „The Wearer of Clothes“ der Wiener Künstlerin Anna-Sophie Berger gezeigt und in der Dauerausstellung sind erstmals „Der gekreuzigte Jesus“ und „sieben biblische Szenen“ des Barockmalers Johann Carl von Reslfeld ausgestellt.

Da zur Zeit keine Führungen abgehalten werden, stehen Audioguides und die Handy-App Smartify  zur Verfügung.

Nähere Details und Tickets unter www.belvedere.at.

Herunterladen der Handy-App Smartify unter https://www.belvedere.at/smartify.

Foto: Johann Jakob Hartmann, Landschaft mit Festgesellschaft, undatiert, Foto: Johannes Stoll / Belvedere, Wien

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.