Geschnetzeltes in Erdäpfelmantel

Geschnetzeltes in Erdäpfelmantel

Um etwas Abwechslung in unseren Speiseplan zu bringen und auch um meine noch vorhandenen Lagererdäpfel wegzuarbeiten, gibt es morgen bei uns Geschnetzeltes in Erdäpfelmantel.
Für die Fleischfülle wird 1 große Zwiebel und 1 Knoblauchzehe geschält, fein geschnitten. 1 Stück Zeller, 2 Karotten, 1 Petersilwurzel putzen und fein schneiden. 15 dag Champignons putzen, in dünne Scheiben schneiden. 1/2 kg Schweineschulter dünn schneiden.
Zwiebel, Knoblauch und geschnittenes Gemüse im heißen Fett goldgelb anrösten, geschnetzeltes Fleisch dazugeben, mit Salz, Pfeffer, 1 Lorbeerblatt, gemahlenem Kümmel, ein paar Chiliflocken, Thymian und 1 Esslöffel Paradeismark würzen, mit 2 Esslöffel Essig und etwas Rindsuppe begießen und weich dünsten. Fleisch mit Mehl stauben, nochmals aufkochen lassen – fertig.
Für den Erdäpfelmantel nehme ich circa ein Kilo Erdäpfel, schäle und reibe sie, gebe Salz dazu und lasse sie einige Zeit stehen. Dann wird die Masse ausgepresst, mit drei bis vier Esslöffeln Mehl, Muskat und drei bis vier Esslöffeln Rahm vermischt. In heißem Fett Erdäpfelmasse zu schönen großen Puffern goldgelb backen – fertig.
Erdäpfelpuffer mit Fleischmasse füllen, zusammenklappen, mit geriebenem Käse bestreuen und mit Salat nach Saison servieren – guten Appetit!

You must be logged in to post a comment Login