Palatschinken mit Preiselbeermarmelade

Palatschinken mit Preiselbeermarmelade

Meine heiß geliebte und vielfach bewährte Palatschinkenpfanne hat leider in die ewigen Jagdgründe gewechselt. Also musste eine neue Pfanne her und die natürlich gleich eingeweiht werden. Da ich den herb-süßen Geschmack von Preiselbeermarmelade besonders mag, gibt es diesmal eben Palatschinken mit Preiselbeermarmelade für mich. Damit mein lieber Gespons kein Schnoferl zieht, werden einige Palatschinken, klassisch gefüllt mit Marillenmarmelade, ganz allein für ihn zubereitet.

Für den Palatschinkenteig 1/4 l Milch, 1/4 l Sodawasser, 1 Ei, 1 Prise Salz und 1/4 kg Mehl gut versprudeln. Teig etwas rasten lassen. In einer Pfanne etwas Butter heiß werden lassen, mit einem kleinen Schöpflöffel Teig einfüllen, in der Pfanne verteilen und nacheinander Palatschinken backen – fertig.

Palatschinken mit Preiselbeermarmelade füllen, zusammenrollen und mit Staubzucker bestreut servieren – guten Appetit!

You must be logged in to post a comment Login