Vienna Biennale for Chance 2021

Für die heurige Vienna Biennale haben sich MAK, die Universität für angewandte Kunst Wien, die Kunsthalle Wien, das Architekturzentrum Wien und die Wirtschaftsagentur Wien sowie das Kunst Haus Wien und das AIT Austrian Institute of Technology zusammengeschlossen um das Publikum zu einer Reise in die Zukunft einzuladen, um neue Formen des Zusammenlebens zu erkunden.

Unter dem Motto „PLANET LOVE. Klimafürsorge im Digitalen Zeitalter“ wurden von zahlreichen Kunstschaffenden, Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen Ansätze erarbeitet, wie eine moderne ökologische und sozial nachhaltige Moderne aussehen könnte.

Zwischen dem 28. Mai und dem 3. Oktober 2021 gibt es zahlreiche Kunstinstallationen und Ausstellungen an den teilnehmenden Instituten, die Besucher und Besucherinnen anregen sollen, ihre Lebensweise zu hinterfragen und Lebensgewohnheiten zu überdenken.

All die neu gewonnen Ideen und Anregungen bilden die Grundlage zu den angebotenen Diskussionen, die ein breites Spektrum an Themen abdecken.

Workshops, Filme und ein Rahmenprogramm, das laufend erweitert werden soll, runden die zahlreichen Ausstellungen und Projekte ab. 

Nähere Details und genaues Programm unter viennabiennale.org.

Foto: Logo Vienna Biennale for Chance 2021

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.