Zu Besuch beim Windmühlenheurigen Bergmann

Wenn schon ein Ausflug in die Weinstadt Retz unternommen wird, darf natürlich ein Besuch bei einem der zahlreichen Heurigen nicht fehlen.

Ganz oben am Kalvarienberg, gleich neben der Windmühle, befindet sich der Heurige der Familie Bergmann, der den passenden Namen „Windmühlenheurige“ führt.

Das 1960 im modernen Stil erbaute Heurigenlokal bietet neben dem Stüberl für 25 Personen einen Panoramaraum für 90 Gäste und im Garten, mitten unter wildem Wein, finden an die 100 Personen Platz.

Highlight bei all dem Platzangebot ist sicher der weite Blick in das Retzer Land, der das Herz aufgehen lässt.

Da die schöne Aussicht hungrig und durstig macht, ist man beim Windmühlenheurigen gerade richtig um Hunger und Durst zu stillen.

Gute Tröpferl gibt es zur Genüge, auch der Magen kann mit allerlei Schmankerl gefüllt werden. Von der Brettljause mit Hausgeselchten oder Grammeln bis zu Weinviertler Prosciutto oder zartem Surfleisch gibt es da reichlich Auswahl, die schmeckt.

Fazit: Top-Ambiente inklusive toller Aussicht, freundliches, zuvorkommendes Personal, gutes Essen, ausgezeichnete Weine, die Preise bewegen sich im grünen Bereich – absolut empfehlenswert!

Windmühlenheuriger
Helmut & Petra Bergmann
Kalvarienberg 1, 2070 Retz
Dienstag bis Freitag ab 16:00 Uhr
Samstag und Sonntag sowie Feiertag ab 11:00 Uhr

www.windmuehle.at

Foto: ©Ch. Holzinger

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.